Wo kann man lizenzfreie Videos kaufen und was kosten sie?

Wo kann man lizenzfreie Videos kaufen und was kosten sie?

Viele Bildagenturen, wie adpic, Shutterstock, Getty Images, Adobe Stock, iStock by Getty Images usw. bieten lizenzfreie Videos an. Auf den Webseiten der Footage-Agenturen findet man eine große Auswahl Videoclips zu fast allen Themen. Wer hier sucht, findet schnell das passende Video beim Stöbern in den verschiedenen Themenbereichen bzw. in den fein zusammengestellten Video-Collectionen. Wir fanden die Übersicht von Fotoskaufen.de über lizenzfreie Videos hier ganz gut!

Der Preis für ein Stockvideo richtet sich nicht nur nach Angebot und Nachfrage, sondern wird von weiteren Faktoren bestimmt, wie Qualität, Bildauflösung (HD, SD, Web-Version), Perspektive, Filmlänge, Aktualität, Exklusivität usw..

Gute Stockvideos müssen nicht teuer sein. Videoclips in HD-Qualität gibt es bei adpic schon ab 36€. iStock bietet HD Videos ab 45€, Shutterstock ab 59€, Adobe Stock ab 64€ und Getty Images ab 485€ an – dazu gibt es hier einen Footage Preisvergleich.

Möchte ein Kunde, ein Video ganz exklusiv nutzen, kann eine so genannte Rights Managed Lizenz (mehr dazu bei Wikipedia) erworben werden. Hierbei werden die exklusive Nutzungsdauer und der exklusive Nutzungsbereich festlegt. Ganz allgemein gesagt ist der Preis für solch ein Video um so höher, je umfangreicher die Nutzung sein soll.

Was sind HD Videos?

Stockvideos sind in verschiedenen Bildauflösungen erhältlich. Je größer die Projetionsfläche ist (z.B. Videoleinwand), desto höher muss die Bildauflösung sein, um ein scharfes Bild zu erhalten. Vielen Bildagenturen bieten Stockvideos in folgenden Auflösungen an:

  • Webqualität (niedrige Auflösung)
  • SD-Qualität (Standard)
  • HD-Qualität (Premium)
  • 4K-Qualität (Top Auflösung)

HD ist die Abkürzung für High Definition und bezeichnet Videos mit hochauflösender Bildqualität. Das Bild wird mit mehr Pixeln dargestellt als im Standard- bzw. Webseitenformat.